Über mich

Bastian Koch

In meiner Jugend habe ich angefangen, mich intensiv mit Pferden auseinanderzusetzen, was letztendlich dazu geführt hat, beruflich mit Pferden arbeiten zu wollen. Die Leidenschaft wurde so groß, dass ich die Ausbildung zum Pferdewirt absolviert habe und mich mehr und mehr mit der klassischen Reitkunst, den Schriften der Alten und auch Neuen Meister auseinander gesetzt habe. Des Weiteren bilde ich mich ständig fort, um neue wissenschaftliche Erkenntnisse in meine Arbeit aufzunehmen. Fortbildungsschwerpunkte liegen nicht nur in der klassischen Reitkunst, sondern auch in der Fütterung von Pferden, der Haltungsoptimierung und in der Psychologie. Mir ist es nicht nur wichtig, im Pferdebereich eine gute Ausbildung zu haben, sondern auch gut auf die menschlichen Bedürfnisse, Probleme und Ängste eingehen zu können, was zum Studium der angewandten Psychologie (B. Sc.) geführt hat. 

Mein bisheriger Ausbildungsweg:

  • 2016 Sachkundenachweis Pferdehaltung
  • 2018 Trainer C Reiten/Basissport (FN)
  • 2019 Trainerergänzung Sitz- und Gleichgewichtsschulung
  • 2020 Pferdewirt Haltung und Service 
    bestanden mit Auszeichung der Graf von Lehndorff-Plakette 
  • Anschließend 1,5 jähriges Praktikum bei Anja Beran
  • 2022 B. Sc. angewandte Psychologie
    Bachelorarbeitsthema: "Motive von Angstreitern sich ihren Ängsten zu stellen - Eine qualitative Analyse und Handlungsempfehlungen zur Angstbewältigung im Reitsport für die Praxis"
  • 2022 Trainerergänzung Erweiterte Sitz- und Gleichgewichtsschulung
  • 2023 Centered Riding® Instructor Level I   


Momentan bilde ich mich weiter über: 
Reitunterricht in klassischer Dressur und Centered Riding, Literatur und Podcasts, Vorträge und Webinare, Kurse in Präsenz und Online

(Wochenendkurse, Onlinekurse, Seminare, laufende Fortbildungen, etc. sind in obiger Auflistung nicht enthalten, da ich eine ständige Fort-/Weiterbildung als selbstverständlich erachte und deshalb und zur besseren Übersicht nur markante Punkte meiner Ausbildung genannt werden)